< Trilaterale Jugendkonferenz - Unterwegs in Europa
08.08.2007 11:46 Alter: 7 yrs

Toller Erfolg für ukrainische Nachwuchs-Kicker


„Stolz wie Oskar“ ging eine weit gereiste Jugendfußballmannschaft am Dienstag, 7. August, in Dortmund-Brackel vom Platz. Mit einem 3:1-Sieg gegen die U 12 des BVB bewiesen die 13- und 14jährigen Junioren aus der Ukraine, dass sie völlig zurecht den Wettbewerb unter 1000 teilnehmenden Jugendmannschaften gewonnen haben. Die 13 Kinder – begleitet von zwei Trainern und zwei Betreuern – stammen aus einem kleinen Dorf in der Gegend um Harkov, einer Großstadt östlich von Kiew. Am Montag, 6. August, trafen sie in Dortmund ein. Am Donnerstag, 9. August, geht es nach einem Tag im Phantasialand und einem Abstecher über Krakau mit vielen unvergesslichen Eindrücken zurück in die Heimat. Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk Dortmund (IBB) organisierte den Besuch in Kooperation mit der Alexander-Feldmann-Stiftung Kiew.


Schnell zum Ziel

Die Europäischen Aktionswochen "Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima" laufen zurzeit in neun Ländern und mehr als 150 Städten. Mehr...

Jetzt bewerben zum 14. Jugendgipfel im Regionalen Weimarer Dreieck für Jugendliche aus drei Ländern in Frankreich mehr...

2014 unterwegs mit dem IBB ... Alle Angebote für Jugendliche auf einen Blick ...mehr

Das IBB sucht neue freie Mitarbeiter... mehr 

Die IBB-Initiative für eine Gedenkstätte Trostenez in Belarus ...mehr

Die Geschichtswerkstatt Tschernobyl in Charkiw. Mehr...

Förderprogramm Belarus mehr...

fokus²: Die Fortbildungen zur kultursensiblen Arbeit im Sozial- und Gesundheitswesen gehen in die zweite Phase mehr...

 

Das Förderprogramm ewoca³ in der zweiten Phase ...mehr...

Seit 28 Jahren im Programm: Studienfahrten "Auschwitz mit eigenen Augen ..." mehr

IBB "Johannes Rau" Minsk
mehr...

Geschichtswerkstatt Minsk
mehr...

Die Zeitschrift Belarus Perspektiven... mehr 

 

Das Europäische Tschernobyl - Netzwerk mehr...